Sie denken, dass „Trinken im Unterricht“ eine wichtige und sinnvolle Initiative ist? Dann zeigen Sie es uns! Werden Sie Mitglied im TiU-Freundeskreis und geben Sie TiU mit uns zusammen ein Gesicht!

Mitmachen ist ganz einfach: Klicken Sie auf den grünen Button rechts und schreiben Sie im Teilnahmeformular, warum Sie TiU gut und unterstützenswert finden. Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihr Logo oder ein Bild hochzuladen oder selbstverständlich Ihr Statement auch vollkommen anonym abzugeben.*

Wir freuen uns auf Sie!

*Alle Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.

Kommentare der TiU-Freunde

Peter Gerschewski

Peter Gerschewski, Diplom-Oekotrophologe, Ernährungstherapie www.gelsen-diaet.de (45896 Gelsenkirchen) - 28.04.2016

Trinken im Unterricht....

ist einer der wesentlichen Faktoren für Leistungsfähigkeit, fit sein und für gute Leistungen im Unterricht sowie im Sport. Regelmäßiges Trinken - mit einem gesunden mineralstoffreichen Getränk - wie das Naturprodukt Mineralwasser - ist die Basis für ein gesundes Leben.

3 Besucher finden den Artikel gut

Anja Krumbe

Anja Krumbe, Praxis für Ernährungsberatung und -kommunikation (Köln) - 27.04.2016

Heute noch so überzeugt von TiU wie vor 10 Jahren

Ich kenne und schätze die Initiative bereits seit über 10 Jahren und bin heute noch so überzeugt davon wie damals. Es beeindruckt mich immer wieder, wie Kinder und Jugendliche sich für das Thema begeistern lassen. Ich bin aber auch häufig erschrocken, auf wie wenig Verständnis die Initiative in einigen Schulen trifft. Da gibt es noch eine Menge zu tun und ich bin gerne dabei.

4 Besucher finden den Artikel gut

Winfried Schrader (66292 Riegelsberg) - 22.04.2016

Wasser ist leben

5 Besucher finden den Artikel gut

Christina Lauber

Christina Lauber, Geschäftsführerin, aquaRömer GmbH & Co. KG (Göppingen) - 21.04.2016

„Trinken im Unterricht – eine hervorragende Initiative“

Ausreichend Wasser zu trinken hält fit, fördert die Konzentration und steigert die Leistungsfähigkeit – deshalb ist es gerade für Schülerinnen und Schüler wichtig, während des Unterrichts genügend zu trinken. Die Initiative „Trinken im Unterricht“ setzt mit ihren präventiven und gesundheitsfördernden Maßnahmen genau hier an – das finden wir sehr gut! Über den Tag verteilt ausreichend zu trinken, ist eine Sache der Gewohnheit. Deshalb sollten die Kleinen schon im frühen Kindesalter lernen warum es wichtig ist, regelmäßig zu trinken. Am besten gelingt das, wenn der Wissensdurst spielerisch gestillt wird: Wir beteiligen uns beispielsweise am Projekt „Zeitung in der Grundschule“ der Stuttgarter Zeitung. In diesem Rahmen waren wir in Grundschulen in Baden-Württemberg unterwegs und hatten Lernangebote von TiU im Gepäck. Besonders gut kamen die Wasserverkostungen an, deren Ergebnisse den ein oder anderen verblüffen, denn jedes Wasser schmeckt anders.

5 Besucher finden den Artikel gut

Armin Schönenberger

Armin Schönenberger, Wassersommelier Armin Schönenberger (66292 Riegelsberg) - 16.04.2016

Mineralwasser ist das beliebteste Erfrischungsgetränk der Deutschen und ein natürlicher Durstlöscher ohne Zucker!

Verbraucher setzen sich heutzutage stärker mit der Qualität und Herkunft ihrer Lebensmittel auseinander. Natürliches Mineralwasser wird den hohen Ansprüchen an Qualität, Vielfalt und dem Wunsch nach Regionalität in besonderem Maße gerecht. Mit einem Mineralwasser liegen Kinder und Jugendliche daher genau richtig und bieten ihrer Gesundheit einen echten Mehrwert. Mineralwasser ist von natürlicher Reinheit und enthält keinen Zucker – der idealer Erfrischer für Kinder im Unterricht. Das Trinken kommt in der Schule häufig zu kurz. Während des Unterrichts ist es meist nicht erlaubt, in den Pausen wird es oft vergessen. Dabei ist gerade das ausreichende Trinken für die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit von Schulkindern von Bedeutung. Während der Pausen, aber auch während des Unterrichts, sollten Kinder daher immer die Möglichkeit haben, genügend zu trinken.

27 Besucher finden den Artikel gut

Blätterfunktion

Weiter